Willkommen auf Høruphav Hafen- und Yacht Club

Willkommen auf Høruphav

Der Yacht-Club mit Namen Høruphav Brolaug ist eine Vereinigung von Seglern und Fischern, die gemeinsam das entsprechende Umfeld für Segler und Motorbootfahrer geschaffen haben. Diese Vereinigung ist der Eigentümer des Høruper Hafens.

Wir können Ihnen eine Vielzahl verschiedener Angebote und Aktivitäten bieten, sei es als Gast in unserem charmanten und landschaftlich schön gelegenen Hafen an der Südküste der Insel Als oder als aktives Junior- oder Senior-Mitglied in unserem Club.

Wenn Sie unten auf “Der Hafen allgemein“ klicken, können Sie detaillierte Informationen über unseren Hafen abrufen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Høruphav.

Der Vorstand

Der Hafen allgemein

Der Hafen befindet sich an der südlichen Küste der Insel Als, in der Nähe der Stadt Høruphav, nord-östlich der Sonderburger Bucht. Mit den dänischen Seekarten 152 (Kleiner Belt, südlicher Teil) und 154 (Flensborg Fjord) kommen Sie sicher nach Høruphav.

Der Hafen fasst 300 Boote einschließlich unserer Gästeplätze. Sie haben die Wahl zwischen freien Plätzen (mit grünen Schildern gekennzeichnet) oder Sie können auch längsseits an den südlichen Stegen (steuerbords und backbords der Einfahrt) oder am langen Steg im Innenhafen festmachen.

Der Hafen ist ein Privathafen. Er gehört der Høruphav Brolaug und wird von dem Verein betrieben.

Navigation

Der Hafen ist bei allen Wetter-/Windverhältnissen anzulaufen. Zu beachten ist jedoch die Untiefe “Trillen” südwestlich des Hafens. Hinter der roten Pricke nimmt die Wassertiefe sehr schnell von 17 m auf 0,6 m ab (von der nördlichen Passage wird abgeraten, Schiffe kommen dort abrupt zum Stehen!).

Der Hafen ist befeuert und die Stege sind ebenfalls beleuchtet. Der Hafen kann von Schiffen bis zu einer Länge von 25 m und 6 m Breite angelaufen werden. Wenn Ihr Schiff über eine Maschine verfügt, bitten wir Sie darum diese zum Ein- und Auslaufen zu benutzen.

Hafenkarte

Hafenbüro

Adresse: Høruphav Brolaug, Høruphav havn 2, 6470 Sydals
Tel.: +45 74 41 61 20
Handy  +45 51260638 (Für SMS)

Das Hafenbüro ist vom 1. April bis zum 31. Oktober jeden Tag  von 09:00 bis 10:00 Uhr und 18:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Ausserhalb der Öffnungszeiten ist der Hafenmeister normalerweisse über Handy zu erreichen, oder Sie können einen Bescheid einsprechen.

Hafenfaszilitäten

  • Clubraum, Toiletten, Duschen, Waschmaschine/-trockner.
  • Mastenkran, Tankstelle/Diesel, Entsorgung, Slipanlage.
  • Grill- und Spielplatz, Münztelefone.
  • Strom und Wasser an allen Stegen.
  • Kostenlose Internet Hotspots
  • Nahe gelegenes Hotel und Restaurant.
  • Einkaufsmöglichkeiten m. w. (fünf Minuten Fußweg).
  • Großes Einkaufszentrum mit verkauf von Flaschengas und öl einschließlich Postamt. Das Center ist auch Sonntags geöffnet.
  • Apotheke, Zahnklinik, Bank, Tankstelle, Pizzeria und Grill-Bar.

Öffentliche Einrichtungen

Polizei Sonderburg Tel.: +45 73 42 14 48 Süd-Jütland Zoll Tel.: +45 76 40 44 00 Süd-Jütland Ärztlicher Notdienst Tel.: +45 73 62 00 6 Sonderburg Krankenhaus Tel.: +45 74 18 25 00

Verkehrsverbindungen
Mehrmals tägliche Busverbindungen zum Sonderburg, Fynshav, Kegnæs.

Sehenswürdigkeiten
Nur wenige hundert Meter entfernt vom Hafen liegt das Naturschutzgebiet Trillen mit seinem beeindruckenden Vogelleben. Auf dem historischen Fußweg “Gendarmsti”, der in Høruphav beginnt, können Sie bis nach Sonderborg gehen und von dort über die Düppeler Schanzen bis nach Flensburg.

Vermietung von Bootsplätzen

Beim Hafenmeister – sehen sie bitte am Hafenbüro.